Besuch im Schulmuseum

Unterricht wie vor 100 Jahren…     
        

Am Dienstag, den 27.10.2015 machte die Klasse 5g einen Ausflug ins Schulmuseum nach Nürnberg.

Dort erfuhren wir, wie eine Familie in dieser Zeit lebte und erlebten eine Unterrichtsstunde in einem Klassenzimmer von 1910.

Ja, damals ging es ganz schön streng zu!

Die Kinder mussten ganz gerade in einer engen Bank sitzen und aufstehen, wenn das „Fräulein Lehrerin“ hereinkam, es wurde kontrolliert, ob die Hände sauber gewaschen waren, und wenn jemand schwätzte bekam er eine Strafe… Wir haben dann auch einen Spruch in deutscher Schrift mit einem Griffel auf eine Tafel geschrieben, das war ganz schön schwer.

Am Ende bekamen wir jeder ein „Fleißbildchen“.

Hier ein paar Eindrücke: